Willkommen im neuen Gastraum!

Innenansicht neuer Gastraum Hotel Restaurant Fischer

Sehr geehrte Gäste!

Wir haben über die Sommerferien kräftig umgebaut. Herausgekommen ist ein völlig neu gestaltetes Gastzimmer in spektakulärem Design. Es ist die logische Ergänzung zu dem im Sommer 2018 eröffneten Hotel und der sogenannten „Weißen Terrasse“ im Außenbereich. Für das Erscheinungsbild zeichnet erneut das Marchtrenker Wohnstudio „Szabo Wohnen“ verantwortlich.

Wir wollten etwas grundlegend Neues schaffen, und genau das ist uns mit dem umgestalteten Gastraum gelungen. Die alte Stube mit ihren rustikalen Holzstühlen, -bänken und -tischen ist nunmehr einer geschmackvollen Mischung aus modernem Design in wohnlichem Ambiente gewichen. Zum Einsatz kamen Kreationen international renommierter Designer, von Paola Navone (Gervasoni) und Listone Giordano über Ingo Maurer bis hin zu Matteo Ugolini, um nur einige zu nennen.

Altes Gemäuer, modernes Erscheinungsbild
Der Umbau stellt einen weiteren Schritt in Richtung Realisierung unseres Konzepts von moderner Gastronomie dar. Dazu gehört die Wiedergewinnung der jungen Zielgruppe, die Einheit von Hotel und Gastronomie und – nicht zu vergessen – die traditionelle Treffpunkt-Funktion des Wirtshauses, egal ob es sich um Hotelgäste oder die lokale Bevölkerung handelt.

Wir sind stets bemüht, das viel zitierte ‚Wirtshaus im Ort‘ zeitgemäß weiterzuentwickeln, wofür wir insbesondere auf architektonische Gestaltungsmittel und das geschickte Händchen von Roman Szabo setzen.

Share

%d Bloggern gefällt das: